Statt Gravatar – Eigenes Profilbild in WordPress

Wer WordPress nutzt, hat sicher auch schon etwas von Gravatar mitbekommen. Dieser Dienst gehört seit 2007 Automatic, der Firma welche WordPress.com betreibt, die von WordPress Erfinder Matt Mullenweg gegründet wurde.

Gravatar hat es sich zur Aufgabe gemacht, global verfügbarer Avatare dank E-Mail Adresse zur Verfügung zu stellen. Wer über ein Konto verfügt, kann mehrere E-Mail Adressen dort hinterlegen und sein Bild Hochladen. Sobald du bei WordPress oder anderen Diensten wie HootSuite, GitHub oder Disqus eine dieser Mail Adressen benutzt, wird dort oft automatisch dein Gavatar als Profilbild genutzt.

Eigentlich eine gute Sache, jedoch unserer Meinung nach nicht für die eigene WordPress Webseite. Da die Gravatare auf einem fremden Servern liegen, wird beim Aufrufen deiner Webseite eine zusätzliche Anfrage zum Gravatar Server generiert, was Zeit kostet. Dank Plugins wie FV Gravatar Cache lassen sich diese Bilder und die Anfrage Cachen, jedoch sind wir davon überzeugt, dass dein Profilbild auf deinem Server liegen sollte, damit du die beste Performance bekommst. Zusätzlich müsste jeder Autor auf dem Blog oder der Webseite, wie jeder Kommentator so ein Profil bei Gravatar besitzen, was sehr umständlich sein kann.

Eigene Profilbilder bei WordPress

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

Dank dem kostenlosen Plugin WP User Avatar, kann jeder Benutzer in WordPress sein eigenes Profilbild hochladen. Hierfür gehst du einfach wie folgt vor:

  1. Öffne das Plugin Menü im WordPress Dashboard

    Sobald du in deinem WordPress Dashboard bist, öffne das Menü “Plugins” auf der Linken Seite. Wähle den Unterpunkt “Installieren” aus.
    Statt Gravatar - Eigenes Profilbild in WordPress - Dashboard

  2. Installiere das WP User Avatar Plugin

    Hier hast du nun die Möglichkeit, entweder nach dem Plugin “WP User Avatar” zu suchen und es dann zu Installieren, oder du lädst es dir vorab über die WordPress.org Seite herunter (WP User Avatar) und ladest es dann manuell über den Button “Installieren” hoch. Statt Gravatar - Eigenes Profilbild in WordPress - WP User Avatar hinzufügen

  3. WP User Avatar – Einstellungen überprüfen

    Nachdem du das Plugin aktiviert hast, findest du in der Menü-Leiste einen neuen Menüpunkt “Avatare”. Hier kannst du Einstellungen vornehmen. Unsere Einstellungen sehen wie folgt aus: WP User Avatar Settings

  4. Neues Profilbild hochladen und aktivieren

    Nachdem du nun das Plugin aktiviert hast und auch die ersten Einstellungen vorgenommen hast, kannst du über den Menüpunkt “Benutzer”, dein eigenes Profil mit einem neuen Bild beschmücken. Hierfür findest du ganz unten auf der Seite den Punkt “Avatar”. Hier hast du nun die Möglichkeit ein eigenes Bild hochzuladen. WordPress Profil WP User Avatar Settings

Ein Gedanke zu „Statt Gravatar – Eigenes Profilbild in WordPress“

Schreibe einen Kommentar