fbpx

Entwicklung von WordPress 5.4 hat angefangen – Was können wir erwarten?

von | 17. Januar 2020

Das neue Jahr ist bereits auch schon ein paar Wochen alt und die Gruppe an Entwicklern, welche WordPress noch besser und sicherer machen möchten, hat bereits mit den ersten Arbeiten an Version 5.4 gestartet.

Eines der grössten Ziele für das Jahr 2020 ist es, den noch relativ neuen Gutenberg–Editor und WordPress so zu erweitern, dass absolut alle Komponenten einer WordPress Seite mit diesem bearbeit sind. Derzeit lassen sich mit dem Gutenberg–Editor nur Beiträge und Seiten anpassen und gestalten, jedoch keine Widgets oder Menüs.

Mit WordPress Version 5.4 wird der Core Code um die neuste Version des Gutenberg-Editors aktualisiert, welche bereits den neuen Navigations-Block enthaltet. Mit diesem lässt sich auch ein Menü direkt auf einer Seite oder einem Artikel einfügen. Wir sehen derzeit zwar keinen Sinn in dieser Funktion, jedoch wird sie von den Entwicklern auch eher als Experiment angesehen und soll später dann Teil der gesamten Seiten-Gestaltung werden.

Weitere Neuerungen die in WordPress 5.4 kommen

  • Neben dem Gutenberg-Editor wird es in WordPress 5.4 einige Design Anpassungen geben. Der Notiz nach, hat das Design Team ein grosse Liste an Problemen welche sie Verbessern wollen.
  • Bilder sollen mit WordPress 5.4 von Haus aus mit Lazy-Loading geladen werden, wodurch kein zusätzliches Plugin benötigt wird.
  • Der Kommentarbereich soll verbessert und Fehler sollen behoben werden.
  • Beim Thema „Privatsphäre“ möchten die Entwickler und Designer das UI Verbessern.
  • Der Bereich „Website-Zustand“ soll noch einfacher zugänglich sein und man möchte die Funktionen Verbessern und erweitern. Dies beinhaltet auch den Wiederherstellungsmodus, welcher neu über eine registrierte Mail Adresse aufgerufen werden soll und nicht nur über die Administrator E-Mail Adresse.
  • WordPress Seiten mit sehr vielen Benutzern sollen in WordPress 5.4 von besserer Performance in diesem Bereich profitieren.
  • Auch die Performance der REST-API soll verbessert werden.

Wann wird WordPress 5.4 erscheinen?

Derzeit wird noch kein genaues Datum für WordPress 5.4 genannt. Da dies natürlich mit verschiedenen Faktoren zusammenhängt, wird eine genaue Roadmap erst dann präsentiert, wenn man sie auch einhalten kann. Wir selber rechnen mal mit Februar oder Anfang März.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist Gründer der Techgarage Media Agentur zu welcher die Tech News Plattform Techgarage und das Reisemagazin Travelhackers dazugehört. Neben seiner Tätigkeit als Berater und Blogger, unterrichtet Kevin Kyburz in einzelnen Fachgebieten. Dazu gehören Facebook, Instagram und Content Marketing.

Ähnliche Artikel

Send this to a friend